Bild zum Weblog Ehe-Wochenende Wagrain
31.10.2013

Ehe-Wochenende Wagrain

DISG – Du. Ich. – Starke Gemeinschaft.
Unter diesem Titel fand das diesjährige Ehewochenende der Abteilung Ehe und Familie statt. Als ich diesen Titel las, konnte ich mir unter „Du“ und „Ich“ und „Starke Gemeinschaft“ ja etwas vorstellen, aber DISG? ....

 ... Ich hatte eine leise Vermutung, allerdings in Verbindung mit dem wirtschaftlichen Sektor – wie sollte das also mit meiner Ehe in Verbindung gebracht werden? Ich war neugierig…

Als wir am Freitagnachmittag am Markushof ankamen, bot sich uns eine wunderschöne Kulisse. Das Bergpanorama, wenn man aus dem Fenster schaut, der blaue Himmel, die frische, reine Luft – es roch nach einem erholsamen und fröhlichen Wochenende mit meinem Mann und anderen Ehepaaren, die sich genau wie wir einfach einmal wieder ein wenig intensivere Zeit nehmen wollten, um Gemeinschaft miteinander und anderen zu erleben und dabei noch ein wenig tiefer in ihre Beziehung eintauchen wollten.

Raimund Fuchs und seine liebe Frau Sissi, die sich die letzten 15 Jahre gemeinsam für die Abteilung Ehe und Familie sehr eingesetzt haben, waren für den Orientierung gebenden Rahmen zuständig und bei Fragen jeder Art immer für uns da. Gernot Kopa, unser neuer Leiter der Abteilung Ehe und Familie, führte uns das ganze Wochenende mit sehr viel Fingerspitzengefühl und Humor durch das Thema. Dabei ging es vor allem darum eine Bestandsaufnahme des eigenen Verhaltensprofils zu erstellen mit Hilfe des DISG-Tests. Dabei war es spannend sich selbst und sein Verhalten zu überprüfen und sich mit seinem Partner darüber auszutauschen, warum man sich verhält wie man sich verhält und welche Bereiche man in Zukunft mehr beleben oder verändern möchte, um die gemeinsame Beziehung noch mehr zu bereichern.

Neben den Erkenntnissen und Gedanken, zu denen man an dem Wochenende gelangen konnte, fand ich die Unterhaltungen mit anderen Ehepaaren besonders schön und bereichernd. Egal ob am Sabbat bei der gemeinsamen Erarbeitung des vollkommenen DISG-Profils von unserem Herrn Jesus anhand verschiedener Bibelgeschichten, beim Spaziergang um den glasklaren See in der Gegend, beim gemeinsamen Essen oder beim fröhlichen Sporteln in der Turnhalle am Samstagabend – es war ermutigend in einer Gemeinschaft zu sein, in der man sich aufgehoben fühlt und auch Themen der Ehe ansprechen kann, die man sonst vielleicht eher selten mit anderen teilt.

Ich habe die Zeit an diesem Wochenende mit meinem Mann sehr genossen und als bereichernd erlebt und würde mich freuen alle Teilnehmer nächstes Jahr wiederzusehen und noch ein paar Ehepaare mehr kennenzulernen!

Caroline Nauman

 

P.S. Favorites 36 Pkte, Clever's 33 Pkte, Gawe 26 Pkte, Die wilden Meerschweinchen 20 Pkte, Megalitya Tigers 18 Pkte, Ost-West 15 Pkte

Bild 1 zum Block 1095
Bild 2 zum Block 1095
Bild 3 zum Block 1095
Bild 4 zum Block 1095
Bild 5 zum Block 1095
Bild 6 zum Block 1095
Bild 7 zum Block 1095
Bild 8 zum Block 1095
Bild 9 zum Block 1095
Bild 10 zum Block 1095
Bild 11 zum Block 1095
Bild 12 zum Block 1095
Bild 13 zum Block 1095
Bild 14 zum Block 1095
Bild 15 zum Block 1095
Bild 16 zum Block 1095
Bild 17 zum Block 1095
Bild 18 zum Block 1095
Bild 19 zum Block 1095
Bild 20 zum Block 1095
Bild 21 zum Block 1095
Bild 22 zum Block 1095
Bild 23 zum Block 1095
Bild 24 zum Block 1095
Bild 25 zum Block 1095
Bild 26 zum Block 1095
Bild 27 zum Block 1095
Bild 28 zum Block 1095
Bild 29 zum Block 1095
Bild 30 zum Block 1095
Bild 31 zum Block 1095
Bild 32 zum Block 1095
Bild 33 zum Block 1095
Bild 34 zum Block 1095